Kingfishers Danube

Capter (1) The Watersource (2) Danube, fresh and pure (3) Danube, old and build up in concrete (4) Kingfishers paradise…lost   Part of Sounding Linz / Klangwolke 2020

‘s Vogal

Da Mau mit de Taschn, schwer schleppt se üba die Bruckn, schwer. Gestern war kana mit erm, und heit is kana da, und murgn, a ned. S’ Glick is a Vogal und Schicksal a Sturm, der nimmt a meu voi Woikn und blost des Vogal um. Und weust ned schwimma kaunst, weu kanna so schwimma …

Nur nicht beten

Wir können das ganz sicherlich, auch alleine ohne dich, Deine Hilfe brauchen wir nicht, danke schön, auf Nimma-Wiedersehen. Ganz ohne Gängelband, in unserem Götzen-Land. Den Turm, den baun’ wir immer noch, nächstes Stockwerk Stratossphäre. Stein um Stein Gegenwehr, Im Keller gibts einen Swimmingpool, vom höheren Flug in den Tiefenrausch, stolz und sterblich auch. Und wenn …

GEHT ENDLICH SCHLAFEN

Ohne Fleiß kein Preis, was außerdem noch heißt, kein Haus, kein Bett, im Dreck verreckt. Freilich ist das traurig, und sie weinen auch, den Tüchtigen gehört die Welt, sie passen nur so scheiße drauf auf. Würde ist antastbar, Leistung lohnt sich wieder, Wir sind fast da, die Trägheit liegt in Ketten, baun die Schönste aller …

Unsere Geschichte

Hört unsere Erfolgsgeschichte, Millionenjahre schwer, unerreicht und gross, aus dem Schlamm zum Mond, von Feuer in das Kosmodrom, ein nackter Affe wird ein Demiurg. Lasst uns vor, vorsicht, sehr bedeutend, und ausserdem, gottgewollt und im höchsten Auftrag, im Licht des Vernunft, dem Willen Unterkunft, schaffen wir aus voller Kraft, Shangri-La   Ja, wir sind unserer …

Stupid Rhymes

The operator he comes later, he’s stocked in the elevator, and in his cabin lives shyamalan’s devil, and the groon is left aloon, so it’s much too soon for honey moon, so uncool Your tears will swamp her swimming pool the devil and the bridge, then leaving in a kite van, dancing with the upwinds, …

Liebe

Jede Faust hat ein Gesicht, der Stärkere darin die Nasen bricht, und der Schlaue Ränke Schmied, wir vom Superschlauen stets besiegt. Die Fackel der Vernunft, sie lodert, ein Fanal der Menschheit, oder? Was Ihr Weisen wohl nicht wisst, der Hausverstand hat ins Feuer gepisst, bleibt wohl nur die Nacht, ihr Führer, und Ruhm Applaus, jedoch, …

Je’ Taime

Mehr, mehr, ford’re mehr, “Was ist schon fair”, lautet die Mähr, häufe an und horte brav. Tötet das Lamm, häutet das Schaf, Mitleid, Scham, entsetzlich lahm. Er sah und siegte und er kam, ein Sieger ist niemals verrückt, ein Sieger blickt nie zurück.   Stecht, rauft, reisst Haut, – doch vorsicht, es wird auch laut, …